Vorbereitungslauf der LSG Karlsruhe zum Baden-Marathon

von Peter Beil

Liebe Mitglieder,

der gesamte Vorstand bedankt sich bei euch für euer großes Engagement beim Vorbereitungslauf.

Viele Bilder dazu von Ekkehard Gübel

Natascha Bischoff siegt in Illingen

Natascha konnte in Illingen beim 1. 6-Stunden-Lauf der LLG Wustweiler sowohl die 50 km-Wertung wie auch den 6-Std-Lauf gewinnen. Die 50 km legte sie in der Zeit 4:14:57 Std zurück und in 6 Stunden schaffte sie 66,71 km, was nicht nur zum Gesamtsieg bei den Frauen reichte, sondern sie auch auf den 2. Platz und damit auf's Treppchen bei den Männern gebracht hätte. Klasse Natascha. Im 6-Std-Lauf startete auch Wolfgang Feikert, der auf 46,94 km kam und damit den 1. Platz in seiner AK 60 erreichte. Der Veranstalter konnte sich über eine rundum gelungene Premiere freuen, die von den Läufern sehr gelobt wurde.

 

4 LSG Starter und 4 mal Platz 1

Von Nikolaos Svarnas / Bei angenehmen Temperaturen von circa 21° und einem bewölktem Himmel standen die Voraussetzungen für den 15. WEIHERER HARDTSEELAUF anfänglich sehr gut. Allerdings kam ein stärkerer Gegenwind auf, der auf den ersten 2 km und zwischendurch, wenn es auf die freien Geraden ging, doch sehr viel Kraft kostete. Im Wald war es wieder angenehmer. Insgesamt starteten 201 Läuferinnen und Läufer beim 10 km und 126 beim Halbmarathon. 
Beim 10 km Lauf waren drei LSG'ler dabei, die jeweils alle Ihre Altersklasse gewannen. 
Diesmal konnte ich mit einer Zeit von 39,06 min das erste mal die M35 Klasse gewinnen, da glücklicherweise die Konkurrenz nicht so groß bzw. stark war. Mein Vater Angelos Svarnas gewann seine Altersklasse M65 mit einer Zeit von 44,16 min und Ludwig Hinz seine Altersklasse M75 mit 1,39 Std. 
Beim Halbmarathon startete Irwan Harianto für die LSG und belegte ebenfalls den ersten Platz in seiner Altersklasse M65 mit einer sehenswerten Zeit von 1:47. 
Vier Teilnehmer und viermal ein erster Platz in der jeweiligen Altersklasse ist ein sehr schönes Ergebnis.

Stefan 2., Jan 3.

von Peter Beil

Stefan mit Platz 2

Freitag, 14.07.2017

Überraschung bei der Bergdorfmeile. Bei der Kombiwertung von Badischer Meile und Bergdorfmeile konnten Stefan Fritz in der Gesamtwertung den 2. Platz und Jan Wandel den 3. Platz belegen. Beide zeigten rund um Hohenwettersbach einen starken Lauf und zusammen mit Amos Brennecke kamen 3 LSGler unter die ersten elf. Stefan wurde dort Gesamtfünfter, Amos 8. und Jan 11. Insgesamt nahmen 12 LSGler an dem beliebten Lauf teil und manche staunten nicht schlecht, dass diese Strecke, mit relativ wenigen Höhenmetern, so anstrengend sein kann. Sehr gut zurecht kam unser jüngstes Mitglied Linus Schaller. Zusammen mit seinem Vater Ulrich blieben sie deutlich unter 40 min und wurden damit 49. und 50. der Gesamtwertung. Aber alle schwärmten von der Strecke, so auch Deike de Riese und Maya Lukas, unsere weiblichen Vertreterinnen dort. Mit dabei waren auch noch Jens Lukas, Josef Kranz, Bilal Hawa, Ingmar Bayon und Erich Grether.

Weitere Fotos von Ekkehard Gübel und Peter Beil

Kraichgau-City-Cup Bretten

Samstag, 15.07.2017 / von Nikolaos Svarnas 
 
War ein sehr toller Lauf. Eine sehr schöne Strecke durch die Brettener Altstadt. Es war viel los an der Straße und am Marktplatz, viele die einem applaudierten und motivierten. 4 LSGler waren dort am Start und noch Christoph Hakenes, der für den Kindergarten in Bretten lief. Mit 38:34 min konnte ich eine persönliche Bestzeit erlaufen und mein Vater Angelos den 1. Platz in der AK 65. Mit dabei noch Gerhard Schaumann und Ludwig Hinz. 
 
 
 

night52 in Bretten  

von Harald Menzel / Am 15. Juli fand bei sehr guten Bedingungen der 52-km-Lauf mit 900 hm rund um Bretten statt. Der Start fand wie üblich erst um 17.45 Uhr statt, was für manche Läufer zur Folge hatte, dass mit Lampe gelaufen werden musste.
Gesamtsiegerin bei den Frauen wurde Natascha, die gemeinsam mit Bettina Eyhorn lief. Bettina war auch beim Westweglauf dabei und ist uns daher gut bekannt. Eine AK-Wertung findet in Bretten sinnvollerweise nicht statt, daher hier die Gesamtplatzierungen:
Frauen:
1. Natascha Bischoff (LSG Karlsruhe) und Bettina Eyhorn (Schopfheim) 4:31:56
Männer:
10. Harald Menzel 4:26:03, 11. Jasko Bajadzic 4:27:21, 47. Erhard Schmidt 5:35:18,
60. Irwan Harianto 5:47:41, 62. Klaus Becker 5:49:25
Den Gesamtsieg errang wie erwartet Jens Santruschek in hervorragenden 3:38:55 vor Michael Sommer (3:50:45).
 
 
Bildergalerie von Klaus Becker

Knut gewinnt Freibadlauf

Sonntag, 16.07.2017 / von Peter Beil

Den 2. Waldbronner Freibadlauf der JLG Waldbronn konnte Knut Wintergerst für sich entscheiden. Nach 5 km überholte unser M55 Läufer den bis dahin Führenden und konnte seinen knappen Vorsprung ins Ziel bringen. Klasse Knut. Und da die LSG dort stark vertreten war, konnten wir auch die ersten 2 Mannschaftsplätze erlaufen. In die Siegermannschaft kamen neben Knut (29:26) noch Manfred Deger als Gesamtfünfter (30:59) und Thomas Schweikert (31:41) als Gesamtsiebter. Die 2 . Mannschaft bildeten Udo Jobs, Peter Beil und Lothar Leppert-Saumer. Und wir konnten sogar noch eine 3. Mannschaft komplettieren mit Valerie Knopf, Ohannes Sallak und Rolf Breithaupt. Rolf konnte zudem noch als ältester Teilnehmer einen Sonderpreis mit nach Hause nehmen.