Madeleine Fina gewinnt in Graben mit neuer Streckenbestzeit

von Johann Till

19. LSGler im Zwiebeldorf Zeiskam unterwegs

Gutschein, Bier und Kuchen für unser LSGTeam in Graben

Insgesamt 26 Aktive unserer Laufsportgemeinschaft stellten sich am ersten Juliwochenende erfolgreich der Konkurrenz. Sowohl in der Spargelgemeinde Graben-Neudorf, beim traditionellen Asparaguslauf, als auch beim 4. Durchgang des PSD LaufCup 2017, im pfälzischen Zwiebeldorf Zeiskam, konnten viele persönliche Erfolge gefeiert werden.  

Graben  scheint ein gutes Pflaster für Madeleine Fina. Nach ihrem Gesamterfolg im Jahr 2015 über die 10km-Strecke trägt sie sich dieses Jahr erneut in die Grabener Vereinsannalen ein und gewinnt die Kurzdistanz über 5 Kilometer als Sechste im Zieleinlauf in neuer Streckenbestzeit von jetzt 19:54 min. Beim Zehner gelang Tim Hillmer als Dritter in 37:32 min der Sprung auf das begehrte Treppchen. Auch die Altersklassenerfolge von Peter Beil (1) und Josef Kranz (3) sind hervorzuheben. Völlig überraschend gewann unser insg. 7köpfige Team dann auch noch den 3. Platz in der Wertung der Mannschaften mit den meisten gelaufenen Kilometern.

Auch in Zeiskam, beim 4. Lauf des diesjährigen PSD LaufCup, waren wir mit 19 Teilnehmern stark vertreten und wurden nur von unseren Lauffreunden aus Rheinzabern übertroffen. Hier ist insbesonders der 7. Platz im Gesamteinlauf von Stefan Fritz mit neuer persönlicher 10er-Bestzeit von jetzt 34:33 min hervorzuheben. Altersklassensiege durften feiern: Ulrike Hoeltz und Irwan Harianto. Für zweite Plätze wurden ausgezeichnet: Valerie Knopf und Manfred Deger. Über einen dritten Platz freuten sich Knut Wintergerst, Udo Jobs und Iwan Lucic. Völlig unerwartet dann auch noch der erste Altersklassensieg von Jürgen Creutzmann, der sich über die Halbmarathonstrecke wagte und seine m35 in 1:45:14 h zu gewinnen vermochte.

Bildergalerie Zeiskam (Ekkehard Gübel)

Zurück