BW-Senioren-Hallenmeisterschaften in Sindelfingen

von Daniel Flöter

Glaspalast in Sindelfingen

Bei den BW-Hallenmeisterschaften auf der Bahn in Sindelfingen kann von Teilnehmermangel am vergengenen Samstag nicht gesprochen werden. In den von der LSG besetzten Läufen waren bis zu 12 Starter vertreten.


Für Manfred Deger wurden es am Ende zweimal 4. Plätze. Über die 800 Meter-Distanz konnte er seine persönliche Bestzeit um weitere 2 Sekunden auf 2:23 Minuten verbessern. Die 3000 m lief er in 10:56 Minuten, was einer schnellen Pace von 3:38 km/Minute entspricht. Beachtlich ist auch, die 3000 Meter nach den 800 Metern noch so in Angriff zu nehmen. Wohl knapp an den Podestplätzen vorbei, aber mit einer super Leistung.


Daniel Flöter lief über die 800 Meter in 2:19 Minuten, ein 2. Platz in der AK, hinter dem Deutschen Vizemeister. In Sindelfingen im Glaspalast liefen die vier Hallenrunden heute auch wie geplant ab. Über die Zweite gelaufene Disziplin, den 200 Meter, konnte er nichts mehr ausrichten. Es standen einfach ein paar Sekündchen zu viel auf der Stoppuhr.

Ergebnisse

Zurück