Drei große Lauf-Events an einem Wochenende

von Marc Winkler

50 km-Ultramarathon des RLT Rodgau

Beim allseits beliebten 50 km-Ultramarathon im hessischen Rodgau liefen 5 LSG´ler mit. Ganz vorne mit dabei Udo Bartmus, der als Schnellster LSG´ler ins Ziel lief. Ebenso mit dabei Peter Sukennik, Andreas Mössinger, Gerhard Kappes und Jasko Bajadzic. Unser Neumitglied Marius Seith, der bei der Anmeldung noch für den Lauftreff Graben lief, erreichte einen klasse 11. Gesamtplatz. Jasko Bajadzic lief sogar eine ganze Weile auf dem 5. Gesamtplatz, ging dann aber raus, da er noch ein wichtiges Training anschließen wollte, so die Infos von Andreas Mössinger.

Berichtet wurde von diesem Lauf auch in der Mediathek im Ersten. Dort sind auch einige LSG´ler beim Start zu sehen. Der 50 km-Ultramarathon des RLT Rodgau ist sowas wie eine Art Mekka, ein Ort, wo man sich unter den Ultraläufern austauschen und treffen kann.

Ergebnisse hier

Nikolaos Svarnas holt sich den Gesamtsieg

Nikolaos Svarnas feiert seinen ersten Platz

Bereits am Freitag fand in Speyer ein ganz besonderer Lauf statt. Nämlich ein weiteres Event, diesmal auf einem Flugplatz. Nikolaos Svarnas war es dann auch, der sich zu den Teilnehmern gesellte und bravourös gewann. Ja, tatsächlich konnte unser Niko dieses Rennen für sich als Gesamtsieger erzielen. In einer Zeit von 24:20 min kam er ins Ziel und bewies, dass er topfit ist. Einfach klasse.

Ergebnisse hier

 

Zurück