Geselliger Après-Wattkopflauf

von Daniel Flöter

In der Teamwertung einfach unschlagbar ...

Wie über den Terminkalender angekündigt wollte sich die LSG nach getanem Wattkopflauf am Sonntag noch gesellig treffen und beim  Zusammesitzen Siegprämien vergangener Veranstaltungen aus Team-Wertungen unter den Anwesenden Läuferinnen und Läufer aufteilen.

Mitgebracht und getrunken wurden nicht nur die gut gekühlten Siegprämien, zwei von fünf 5-Liter Fässchen bestes Bellheimer Bier, es mangelte auch nicht an Sportlernahrung in Form von mitgebrachtem Kuchen. Und so wurde schnell aus dem geschätzten Ende um 13 Uhr, doch sage und schreibe 15 Uhr bis sich die Gruppe endgültig versuchte aufzulösen.

Ausgetauscht wurden die neusten Ereignisse rund ums Laufen und auch, dass kommende Woche ein hoher Runder Geburtstag bevorsteht von einem unserer fröhlichsten, aktivsten und geschätzten Läufer überhaupt - Ivan.

Fotos in der Bildergalerie von Valerie Knopf

Abendlauf in Herxheim

Josef mit zwei LSG-Damen fest im "Schlepptau"

Freitag abends in Herxheim um 19.30 Uhr wurde der Abendstraßenlauf gestartet. Zwölf LSGlerinnen und LSGler nahmen sich der Aufgabe an und konnten doch sechs Podiumsplätze herauslaufen.

Angefangen von Janine Schwalger, die einen 1. Platz in der AK erläuft unter der wohl willkommenen Hilfe von Josef Kranz, der hier als "Zugmaschine" ganze Arbeit ablieferte und so konnten beide mit einer Sekunde Abstand die Ziellinie überqueren. Weitere 1. Plätze in der AK gelang noch Peter Beil in einer super starken 41-er Zeit und Tress Van Wees.

Über zwei 2. AK-Plätze konnte sich freuen Nikolaos Svarnas, der wiederholt schnellster LSG war und Rolf Suter, der wohl die ganze Strecke über kein einziges Mal gebremst hatte und lediglich nach schnellen 40:31 Minuten hinter der Ziellinie kurz bremste, um wieder zum stehen zu kommen. Einen 3. AK-Platz ging noch an Jasko Bajadzic.

Fotos in der Bildergalerie von Ekkehard Gübel

Zurück