Highlight – Baden-Marathon

von Johann Till

LSG-Frauen wie Männer gewinnen die Mannschaftswertung

Auch 2019 ein bärenstarkes LSG-Team

Das sportliche Lauf-Highlight der Region ist vorüber. Bei idealen Laufbedingungen beteiligten sich rund 8500 Teilnehmer an der 37. Austragung des Karlsruher Laufevents, in dessen Rahmen auch die Baden-Württembergischen Halbmarathonmeisterschaften ausgetragen wurden. In den Ergebnislisten der unterschiedlichen Bewerbe  auch viele Mitglieder unserer Laufsportgemeinschaft.

Marathon

Mit Jennifer Honek als Dritte im Fraueneinlauf in 3:07:59 h, sowie Jochen Binder, der in 2:49:49 h bereits als Vierter insgesamt die Ziellinie im Carl-Kaufmann-Stadion querte, sind die alles überragenden LSG-Athleten genannt. Beide erreichten damit gleichzeitig Platz 2 in der Altersklassenwertung, in der einmal mehr Artur Krüger als Gewinner seiner M75 in 4:16:24 h, sowie, zur Überraschung, Petra Halbich (W50) in 3:36:55 h glänzten. Zu den Gewinnerinnen ist auch Svenja Mann als LSG-Mitglied in der W40 zu zählen, die, leider ohne Vereinsangabe, in 3:13:27 h gestoppt wurde. An alte Traditionen knüpft der Erfolg unseres Damenteams in der Besetzung: Jennifer Honek, Petra Halbich und Sigrid Maier (4:05:00). Mit einem Vorsprung von mehr als einer Stunde gewinnen sie die Frauen-Mannschaftswertung in der Gesamtzeit von 10:49:54 h.  Mit dem gleichzeitigen Erfolg unserer Männer in der Besetzung: Jochen Binder, Marco Schnurr (3:03:00) und Joachim Kümmerle (3:33:24) wird unser Mannschaftstriumph in der Gesamtzeit von 9:26:03 h komplett.

Halbmarathon

Über Halbmarathon finden sich gleich 46 LSGlerInnen in der Ergebnisliste. Von Silas Stiehl, unserem Schnellsten in 1:18:35 h, bis Ludwig Hinz, der den Einlauf unserer Aktiven nach 4:39:42 h beendete, reicht die Spannbreite ihrer Ergebnisse; darunter 4 Ehrungen. Mit dem 2. Platz seiner M65 für gelaufene 1:29:16 h wird Peter Beil ausgezeichnet. Dritte Plätze gehen an Jutta Siefert (W50) in 1:30:21 h, Miriam Weishäupl (W40) in 1:30:22 h und Theresia van Wees (W70) in 2:03:39 h. Unsere Frauen wurden außerdem in der Besetzung: Jutta Siefert, Miriam Weishäupl und Madeleine Fina (1:32:48) und der Gesamtzeit von 4:33:31 h vierte in der Mannschaftswertung. Unser bestes Männerteam in der Besetzung: Silas Stiehl, Philipp Löffler (1:19:28) und Roman Schnider (1:20:54) erreichte in der Gesamtlaufzeit von 3:58:57 h den 7. Mannschaftsplatz.

Im Rahmen der Baden-Württembergischen Halbmarathonmeisterschaften erringt Peter Beil den Landestitel und Gerhard Kappes (M70) in2:15:41 h eine Bronzemedaille. Bei den Frauen wurden Miriam Weishäupl und Anna Anders (W70 - 2:24:33 h)  mit Bronze bedacht. Unsere schnellsten Frauen innerhalb der BW-Landeswertung erreichten in der Besetzung: Miriam Weishäupl, Janine Schwalger (1:35:20) und Valeria Henninger (1:35:28) in der Gesamtzeit von 4:41:18 h den 4. Platz. Bei den Männern in der BW-Landeswertung kam unser schnellstes Team in der Besetzung: Philipp Löffler, Peter Butzer (1:21:17) und Nikolaos Svarnas (1:23:07) mit einer Gesamtlaufzeit von 4:03:52 h auf Platz 9.

Hinsichtlich der Ergebnisse aller LSGlerInnen im Einzelnen wie der AK-Mannschaftsergebnisse wird auf den nachfolgenden Ergebnis-Link verwiesen.

Ergebnisse

Bildergalerie

Zurück