LSGler im Oberwald

von Johann Till

Auf recht nassen Pfaden zum Erfolg

ein kleiner Teil unserer schnellen Männer

5 Altersklassensiege und 2 weitere Treppchenplätze beim 33. Oberwaldlauf unserer Lauffreunde vom TuS Rüppurr unterstreichen einmal mehr die führende Position unserer LSG im Seniorenbereich der regionalen Volkslaufszene. 

Dort, wo Karlsruhe sein Wasser schöpft, haben unsere LäuferInnen mal wieder kräftig abgeräumt. Auch wenn sich die Wege im Wasserschutzgebiet Oberwald rings um den Erlachsee vom vielen Regen der letzten Tage doch recht aufgeweicht präsentierten, unsere Athletinnen und Athleten hat dies allenfalls am Rande tangiert. Den Rücken hoch, fast bis zum Hals verspritzt, tankten sie sich durch und glänzten durch die Reihe mit hervorragenden Ergebnissen. Angefangen mit unserem tagesschnellsten Roman Schnider (M40), der in 37:31 min den Reigen unserer Altersklassensieger über 10 Kilometer eröffnete, bis zu Erika Krüger (W80), welche denselben in 1:17:14 h beendete, reichte die Spannbreite. Dazwischen Nikolas Svarnas als Sieger der M35 in 37:58 min, Peter Beil als Sieger der M60 in 42:19 min, sowie Ulrike Hoeltz, die ihre Altersklasse W55 in 47:56 min gewinnt. Norbert Irnich als Zweiter der M55 in 41:40 min, wie auch Manfred Deger als Dritter seiner M50 in 40:22 min runden die Erfolgsgeschichte ab. Insgesamt waren wir beim Hauptlauf über 10 Kilometer mit 11, beim Lauf über 5 Kilometer mit  5 Aktiven unserer Laufsportgemeinschaft vertreten.

Link zu den Ergebnislisten

Link zur Bildergalerie mit Fotos von Ekkehard Gübel und Johann Till

 

Bad Dürkheim

Bei dem zum Pfälzer Berglaufcup  zählenden 23. Bad Dürkheimer Berglauf mit einer Distanz von 8,7 km bei 510 Höhenmeter wird Uwe Renz Dritter seiner Altersklasse M60 in 47:04 min.

Zurück