Puh, das war knapp...

von Marc Winkler

Eine süße Torte für uns Alle

...denn beim Abschluss der 37. Rheinzaberner Winterlaufserie 2018/19 war gutes Wetter-Timing gefragt. Erst als die letzten Läufer ins Ziel kamen ging es mit dem Regen so richtig los. Während des Laufs war es dann ein früher frühlingshafter Sonnenschein mit stärkerem Wind. Aber egal, denn auch damit kamen alle LSG´ler zurecht.

Und nicht zu vergessen, unsere frisch gebackene Siegertorte:-)

Bei der 20-km-Distanz waren es unsere Damen Natascha Bischoff (1:26:15), Freya Höfeler (1:29:49) und Janine Schwalger (1:35:27), die sich an der LSG-Spitze präsentierten.

Und unsere Herren Jochen Binder (1:16:38), Nikolaos Svarnas (1:19:20) und Maximilian Hrabowski (1:22:35), die als erstes von den LSG Mitgliedern ins Ziel kamen.

Beim 10er Lauf war es Miriam Weishäupl (0:41:39), die bei den Damen in der Gesamtwertung die gleiche Zeit, wie die drittplatzierte Dame in der Gesamtwertung lief, jedoch ein Platz dahinter im Ergebnis gelistet ist und bei unseren Herren, Tim Hilmer (0:39:00), Thilo Schmalkoke (0:39:45) und Josef Kranz (0:41:54) die die LSG Spitze anführten.

Bei der Mannschaftswertung der gesamten Winterlaufserie konnten die Damen einen klasse zweiten Platz erlaufen.

Zur Bildergalerie (von Ekkehard GrübelJohann Till und Daniel Flöter)

Zu den Ergebnissen der heutigen 20km und 10km Läufen

Und die Ergebnisse der Serienwertung

Baden-Württembergische Hallenmeisterschaften Senioren

Peter und Manfred
von Peter Butzer
 
Der vergangene Sonntag war in Mannheim in zweierlei Hinsicht ein regenreicher Tag:
Ungemütlicher Nieselregen von oben und ein segensreicher Medaillenregen.
 
Oliver Pausch, Manfred Deger und Peter Butzer waren am Sonntag zur Olympiastützpunkthalle nach Mannheim aufgebrochen, um sich mit Altersklassenkonkurrenten aus Baden und Württemberg in verschiedenen Laufdisziplinen zu messen.
 
Bei 6 Starts landen unsere LSG-Läufer überaus erfolgreich 6 mal auf dem Treppchen:
AK 45: Oliver Pausch 800m 2:12,48 1. Platz
AK 50: Manfred Deger 800m 2:24,41 3. Platz; 3.000m 11:14,99 1. Platz
AK 50: Peter Butzer 200m 27,24 3. Platz; 400m 60,77 2. Platz; 800m 2:18,92 2. Platz
 
Super!  Wir gratulieren unseren Teilnehmern!
 

Zurück