Summer in the City

von Peter Beil

3. Berglaufmeile in Hohenwettersbach

An allen Tagen des Wochenendes waren die hohen Temperaturen ein Thema der Läufe in Karlsruhe. Am  Freitag , sehr schwül,  fand die 3. Bergdorfmeile im Bergdorf Hohenwettersbach statt. Aber auch davon liess sich ein bestens aufgelegter Simon Stützel nicht von einer neuen Bestzeit für 8,8889 km abhalten. Nur 28:25 min benötigte er für diese nicht leicht zu laufende hügelige Strecke. Ganz hervorragend auch unser bester Läufer Christoph Hakenes, der als Gesamtsechster in 31:09 min ins Ziel kam. Zweitbester LSGler war Christian Wendt, der in einem famosen Endspurt noch Jens Lukas kurz vor dem Ziel überholte. Der durfte sich dafür aber mit dem zweiten Platz in der Sonderwertung bester Hohenwettersbacher trösten. Auch bei den Frauen gab es beim Sieg unseres ehemaligen Mitglieds Simone Ratz mit 33:37 min eine sehr gute neue Bestzeit. Beste LSGlerin war hier Pia Winkelblech, die als Gesamtfünfte in 37:50 min einlief. Insgesamt gingen 16 LSGlerInnen auf die Strecke, wobei Stefan Fritz allerdings für's KIT startete. Der Lauf wurde von fast allen als sehr schön bezeichnet.

Bildergalerie: Bilder von Ekkehard Gübel und Torsten Kohler

2. Gesamtsiege unserer Läuferinnen in Büchig

Beim 31. Volkslauf des VSV Büchig konnten vor allem unsere weiblichen Teilnehmerinnen bei hochsommerlichen Temperaturen glänzen. Beim 5,2 km Lauf wurde unsere jugendliche Spezialistin für kurze Strecken Ronja Becker in 24:12 min erste und wiederholte damit ihren Vorjahressieg. Da beide Läufe, der 5,2- und der 10 km-Lauf, gemeinsam gestartet wurden, dauerte es nur kurze Zeit, bis Andrea Kümmerle als Siegerin der 10 km ins Ziel kam. In 44:17 min vervollständigte sie den Triumpf unserer Frauen. Unter den hohen Temperaturen hatten alle zu leiden, so dass die Zeiten nur bedingt den Leistungsstand der Läufer wiederspiegeln. Neben den Gesamtsiegen gab es 2 weitere Siege in den Altersklassen durch Angelos Svarnas und Ulrike Hoeltz. 2 zweite Plätze durch Manfred Deger und Peter Beil und 3 dritte Plätze durch Udo Jobs, Ivan Lucic und Rolf Breithaupt. Man beachte, in der M65 war das Siegerpodest ganz in LSG-Hand. Mit den Erfolgen in Büchig konnten Andrea und Ulrike auch die Gesamtwertung beim Stutenseecup für sich entscheiden. Hier wurde Manfred bei den Männern vierter.

Bildergalerie: Bilder von Johann Till und Ekkehard Gübel

Zurück