Von den Schären bis zum Schwarzwald

von

13 LSGler beim Festlauf in Eggenstein

(3. bis 5. Juni)  Von den Schären bis zum Schwarzwald

waren unsere Aktiven dieses Wochenende unterwegs und setzten mit 13 Teilnehmern und 11 Altersklassenplatzierungen darüber hinaus auch die sportlichen Akzente beim Jubiläumslauf in Eggenstein, die mit dem Doppelsieg von Valerie Knopf (52:34) und Andrea Kümmerle (55:30) über die 12,5 km-Strecke, sowie dem Sieg von Madeleine Fina (26:49) über 6,25 km ihre Krönung fanden. Bei den Männern über 6,25 km durften Knut Wintergerst als Zweiter in 23:14 min und Andy Eisele als Dritter in 24:04 min ebenso auf das Gesamtsiegertreppchen wie auch Peter Butzer, der sich als Dritter über die Langdistanz in 48:24 min hervortat. Insgesamt stellten wir fast 10 Prozent aller Teilnehmer (141).

Das Sportwochenende selbst eröffnete Stefan Fritz schon am Freitagabend bei der 3. Ortenauer  Laufnacht mit neuer persönlicher 10er Bestzeit in 36:07 min. Aus dem hohen Norden, vom ASICS Stockholm-Marathon erreichte uns am Samstag die Kunde, dass Uwe Gericke in 3:06:53 h und Thomas Dahlinger in 3:55:23 h erfolgreich finishten, und am Sonntag schließlich unterstrichen Beritta Zeil (1.W65) wie Michael Gress beim Hochblauen-Berglauf einmal mehr, dass sich LSGler auch nicht vor den Gipfeln des Hochschwarzwaldes zu verstecken brauchen.

Weitere Bilder aus Eggenstein

 

Zurück