Zwei LSGler beim Rennsteiglauf

von Johann Till

Sandra Naue im Ziel Foto: Holger Czäczine

Mit Sandra Naue und Martin Rudolph finden sich dieses Jahr bei der 46. Auflage des Gutsmuths Rennsteiglaufs, des kultigsten und größten Crosslaufs Europas, zwei LSG Aktive in den Ergebnislisten, füttert man die Suchmaske mit LSG Karlsruhe als Vereinsname. Während Sandra sich mit der Halbmarathonstrecke von Oberhof nach Schmiedefeld begnügte und nach einer Laufzeit von 2:04:59 h als 63. der weiblichen Hauptklasse finishte, war Martin Rudolph da erst so richtig warm gelaufen.

Einmal mehr nahm er sich den langen Kanten von Eisenach nach Schmiedefeld unter die Sohlen. Was bedeutete, 73,5 km sind zu absolvieren. Und auch 2018 hat Martin diesen außergewöhnlichen Härtetest bestanden.  Nach 9:23:07 h hatte er dieses Jahr zwar deutlich länger für sein Tagwerk gebraucht als bei seinem Rekordlauf vorigen Jahres, als er in 7:16:43 h finishte; mit 9:45:07 h war Martin 2014 aber auch schon länger unterwegs und hatte dabei gar nur 72,7 km zu Laufen.

Link zu den Ergebnislisten

Zurück